Lade dir twiddle direkt auf dein Handy (IOS / Android) & spiele los!
Mit twiddle kannst du neue Wege gehen und spannende Zusammenhänge entdecken. Unsere Welt ist in Bewegung und das nicht erst seit gestern.
Teaser: twiddle – the museum riddle

twiddle begleitet dich bei deinem Besuch in den acht Leibniz-Forschungsmuseen. Löse spannende Quests, sammle Objekte ein und betrachte sie mit dem Perspektivenrad aus unterschiedlichen Blickwinkeln: Was hat ein altes Schiffswrack aus dem Schifffahrtsmuseum in Bremerhaven mit Datenklau zu tun oder ein Dinosaurierskelett mit technischem Fortschritt? Du kannst auch Objekte mit Mitspielenden aus den anderen Museen tauschen und sogar neue Objekte kreieren.

Erkunde spielerisch die Komplexität unserer Welt und wandle zwischen Natur, Kultur und Technik, in Raum und Zeit. Es gibt so viel zu entdecken.

Besuche die Leibniz-Forschungsmuseen und spiele twiddle direkt vor Ort!
Fang doch schon mit unserer Homequest an: Diese kannst du ganz bequem von zu Hause aus spielen und twiddle schon mal ausprobieren.

Die App ist in Deutsch und Englisch verfügbar.

twiddle wurde gemeinsam von den acht Leibniz-Forschungsmuseen im Rahmen des Aktionsplans Leibniz-Forschungsmuseen zum Thema "Eine Welt in Bewegung" entwickelt. Gefördert wird der Aktionsplan auf Beschluss des Bundestages vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und den Bundesländern, in denen die Forschungsmuseen ihren Sitz haben.

Projektkoordination Leibniz-Gemeinschaft

Frauke Stuhl I Gesamtkonzept Aktionsplan Leibniz-Forschungsmuseen

stuhl(at)leibniz-gemeinschaft.de

Entwickler-Agentur

twiddle wurde entwickelt mit der Digital-Agentur Playersjourney

https://playersjourney.de/

Downloads

Pressemitteilung

Hier lesen